Tags » Quickies

appearances, appearances..


write of what you want 
now.
make the road go.
you’re the real ribbon.
no more excuses.

tie the package together,
and if there is only air inside, 64 more words

Quickies

Simplify

Today, I closed a bunch of the Halifax accounts I have accumulated over the years. I have gone from having 7, only 3 of which I ever use, to just the 3 I ever use. 61 more words

No More Zero Days

Dates

Yesterday (July 26th) I went on a first date to a comedy club in Manchester. I had fun, he was nice, all around good date! Yay :)

No More Zero Days

Noch gestern hast du gesagt bei der Essensausgabe, viel Salat, viel Sauce, wie jedesmal wenns Fisch gibt oder Nudeln, und es hat wie immer nix genützt, du hast deinen Studentenausweis vorgezeigt, und du hast gezahlt und hast das Essen bekommen, du hast den Nasenjuckpulverpfeffer genommen vom Tisch, an den du dich gesetzt hast, wie jedes Mal allein, und du hast wie jedes Mal den Pfeffer über dem Essen noch vor dem Kosten verteilt, weil du eh weißt, aus langjähriger Erfahrung, dass er immer fehlt, der Pfeffer, dem Leben fehlt er immer, der Pfeffer, Tabascosauce und Chili bräuchte es, das Leben und das Mensaessen, weniger Seminare und Proseminare, mehr Salz und Pfefferkörner, aber da ist nix zu machen, wie jeden Tag, so eine Lehrveranstaltung bestehst du nicht von allein, für so eine Prüfung lernt sichs nicht von allein, ohne Fleiß kein Preis, ohne Pfeffer kein Mensafraß, ohne Salz und Pfeffer und Gewürze zu kochen ist ja auch eine Kunst, die lernst du so leicht nicht, da immer zu widerstehen, mal doch etwas hineinzugeben, immer zu sagen, nein, fad wie das Leben solls schmecken heut, fad wie das Proseminar, das Seminar, die Vorlesung, die Übung, das Hineingehen in die Bibliothek, das Platzreservieren, der Automatenkaffee, das Heimgehen dann, am Abend, wenn der ganze Tag, der draußen stattgefunden hat, schon vorbei ist, all das, das Wissen darum, um das, was fehlt, es ist in dem faden Niespulverpfeffer, der am Tisch steht, neben dem verklumpten Salz, nur wenn du sehr viel von dem Juck- und Niespulverpfeffer nimmst, erzielst du so etwas wie eine Ahnung von Schärfe auf deinem Essen, wie schwarzer Schnee, der alles bedeckt, das Grün und das Grau darunter, und irgendwann, denkst du dir, bestreust und bepfefferst du die ganze Gegend, die ganze Uni, alles herum um dich, die ganze Mensa, und die Essenausgabe, wo sie ihn jeden Tag herausreichen, den faden Fraß, den schüttest du zu mit Pfeffer, mit groben, großen, grauen Pfefferkörnern, bis alles zu ist und niemand dir mehr das fade Gericht herausreicht, das dich jeden Tag erneut verurteilt zu einem Leben ohne Leben.

Quickies

I am (not) Batman.

I like to brighten up my workday by joking with the patrons. Apparently, some patrons do not agree with my work effort.

Me: (Standing behind a black rope. 102 more words

Humor

Think Like A Freak

I just finished the book Think Like A Freak. I don’t think I got quite as much out of it as Freakonomics and Superfreakonomics, but that might be because I’ve been listening to the podcast and a lot of the concepts in it are covered there. 19 more words

Quickies