Tags » Welt

Der Doppelliter

So manch einer ist mir gegenüber im Vorteil, denn er kann seinen Durst nach Erkenntnis, nach dem Warum man auf der Welt ist, mit mehreren Doppellitern ertränken.

Dr. Dr. Immanuel Fruhmann

Spät dran - Alles eine Frage der Prioritäten

Ich weiß, ich bin spät dran. Ich sehe auf die Uhr und es wird mir Angst und Bang. Ich hoffe ich komme nicht allzu spät. Ich weiß, solange ich mich mit all den falschen Dingen beschäftige, ich mich mit den  Nebensächlichkeiten aufhalte, die Nebenschauplätze beackere, werde ich immer spät dran sein, ja mehr noch, dann werde ich immer zu spät sein für das Eigentliche, das nur dem Jetzt innewohnt und nur im Jetzt erlebbar ist. 176 more words

Das Licht kommt jetzt von Norden

So hieß vor einigen Jahren eine Ausstellung skandinavischer Maler und das nordische Licht verzauberte alle, die in seinen Bann gerieten. Auch mich. Seitdem bin ich irgendwie anders. 504 more words

Brain Stuff

"Christsein - auch in der Welt"

So heißt ein Gedicht, das wir dir zum Nachdenken mit auf den Weg geben möchten:

“Ich ging in die Gemeinde, da ja Sonntag war.
Dort lauschte ich der Predigt – ich fühlte Gott war da. 188 more words

Gott

Fehler

Kennt Ihr auch folgendes: Ihr macht einen Fehler und habt panische Angst vor dessen Auswirkungen?

So ergeht es mir manchmal.

Zu diesem Thema habe ich nun auch ein Zitat geschrieben: 245 more words

Entschleunigung

Wo die oberen Welten auf unsere untere Welt stoßen

B”H
Am letzten Schabbat lasen wir in den Synagogen die Thoralesung (Parasha) CHAYEI SARAH. Die Parasha lehrt uns, u.a., wie Avraham die gesamte Ma’arat HaMachpelah Höhle sowie den dazugehörigen Grund und Boden dem Hittiter Ephron abkaufte. 308 more words
Kabbalah

Neubau Welt Research Notes (2002-2005) (16/11/14)

Neubau Welt (Stefan Gandl)

) There is an interesting usage of the typography on Page 3, even though it is just one typeface, it’s being used in different sizes and composition, making it work in my opinion. 880 more words

University