Tags » Antisemitismus

Conflict around anti-Israel groups in Berlin

Currently there is a conflict around some anti-Israel groups in Berlin. We can share insight related to various connected spheres: refugee protest, cultural institutions and leftist scene. 1,274 more words

English

Der linke Antisemitismus

BERICHT

Der britische Labour-Führer Jeremy Corbyn hatte sich eindeutig exponiert. Er unterstützte islamische Terrorgruppen, darunter die Hamas, ist und selbst ein radikaler Antisemit.
Seine Mitarbeiter scheinen nicht aus der Art zu schlagen. 127 more words

Personen

Bertha von Suttner - Kämpferin für den Frieden

In meiner Stadt gibt es einen Platz, der nach ihr benannt wurde. Fast ein Knotenpunkt für den Autoverkehr und des ÖPNV. Oft sagt man “wir treffen uns am Bertha…”. 307 more words

Bonn

Book Emmanuel - Greetings

Germany, March 2, 2016

Today is comemorated the world day of prayer, which emerged in the nineteenth century in the United States and Canada through a movement that brought together Christian women of these countries, in order to expand the missionary works. 502 more words

Book Emmanuel

Israelkritik und Antisemitismus

Natürlich ist nicht jede Israelkritik antisemitisch. Wer Israelkritik mit Antisemitismus identifiziert, verharmlost im übrigen Antisemitismus. Israelkritik in Solidarität mit Israel, wie sie vor allem viele Israeli selber üben, ist nicht nur erlaubt, sondern erwünscht – auch auf Deutsch –  gerade auch in Israel selber (wenn auch nicht von der Regierung und denen, die sie gewählt haben). 723 more words

Wieso die Hervorhebung des importierten Antisemitismus durch Flüchtlinge so wichtig für die Flüchtlingsdebatte ist

Erwiderung zu Levi Israel Ufferfilges Artikel “Antisemitismus – Wie die bürgerliche Mitte den Begriff missbraucht”

Auch wenn man es nicht immer merkt und es häufig bestritten wird, so schämen sich die Deutschen immer noch fürchterlich für den Holocaust. 773 more words

Die Deutschen Und Die Migration

Susanne Winter – und die anderen ?

BERICHT

Die österreichische Abgeordnete Susanne Winter fiel wieder einmal durch eine Bemerkung in Facebook auf. Ob die Bemerkung antisemitisch war oder nicht, bleibt dahingestellt. Dumm war sie allemal. 319 more words

Personen