Tags » Emotional-instabil

Bier, Zigaretten und eine Stimme aus der Ferne

3 ist die Zahl der Biere. Unerlaubt viele seit langer Zeit die der Zigaretten.

Der Bahnansager spricht in der Ferne und murmelt mir Noise ins Gehirn. 608 more words

Das Bedürfnis hinter dem Bedürfnis

Plötzliche Trauer. Ziehen in der Herzgegend, Seufzen und Tränen schießen in die Augen. Geh ins Bad! Atme durch. Tu nichts. Schließ die Augen. Hör in deine Mitte. 266 more words

Fallen

Zu wenig geschlafen, 3 Biere zu viel. Aus dem Gleichgewicht geraten. Damit die Tür zu den unguten Gefühlen geöffnet. Harmlosen Sozialkontakt gehabt, für den ich trotzdem eigentlich drei Tage bräuchte, um ihn zu verarbeiten. 298 more words

Und dann plötzlich: Love.

Empfehlung: die Netflix Serie “Love”.

Die Merkmale der emotional instabilen Persönlichkeit werden unplakativ in die Geschichte eingebaut, es gibt Witze und realistische Enttäuschungen verschiedener narrativer alter Hüte. 8 more words

Kuschelgruppe: ein Selbstversuch.

Ich war bei einer Kuschelgruppe.

Das ist so schräg, wie es klingt und ich habe noch keine eindeutige Meinung dazu – aber therapiekonsistent bin ich brav und mache Pros und Kontras. 934 more words

Wie wir unsere Symptome lieben wie uns selbst: Von Devaluation bis Jetzt. Kleines Theater.

Wir sind wie Roboter. Wir reagieren. Wir agieren. Wir kämpfen. Aber was tun wir eigentlich?

Er: Devaluation.

Sie: Was machst du da?

Er: Du machst mich kastriert und ausserdem hängst du meine Wäsche zu lang in die Sonne. 398 more words

Allein mit dem Monster.

Als Single funktioniere ich nicht gut. Meine Weltverankerung liegt immer in einem Gegenüber. Ich höre mich nicht gut ohne ein Gegenüber. Ich war 12 Jahre in zwei Beziehungen und bin jetzt seit ungefähr vier Monaten allein. 586 more words