Tags » Herz

Kraftstoff für mein Herz

– Über die Stimmen um uns herum-
♥ Vor allem aber behüte dein Herz, denn dein Herz beeinflusst dein ganzes Leben.♥
                                                                                                                      -Sprüche 4,23-

Es gibt tausende Stimmen um uns herum.

659 more words

[ Glück ]

Mein Körper/ der schlängelt sich durch mitternächtliche Schatten/ und meine Füße/ die springen im Takt auf goldene Platten/ meine Arme/ grazil getragen von lauem Sommernachtswind/ bin ich ein Sommerkind/ ein Kind des Glücks/ Gefühle in mir/ werden aus deinen Tönen zu Szenen/ die uns als traumhafte Gestalten erwähnen/ wie wir schweben im Taumel der Glückseligkeit/ und uns wähnen/ in nie enden wollendem reinem Wahn/ Sinn und Verstand/ in meiner Hand/ flattern davon/ und vereinen sich mit kühler Sommerluft/ in meinem Herz eingefangen wie in einem Marmeladenglas/ ist der süße, verlockende Duft/ deiner Haut auf meiner Haut/ der nach mir ruft/ und mich sehnsuchtsvoll und erfüllt gleichermaßen/ zurücklässt und meinen Puls zum Rasen/ zwingt um nicht diesem unfassbaren Glück zu fliehen/ das sich jede Sekunde des gleißenden Tageslichts/ droht sich mir zu entziehen/ nein, ich verharre tanzenderweise/ himmelhoch jauchzend und leise/ auf dieser Reise/ in eine andere Welt/ die mit deinem Verschwinden jedes Mal aufs Neue zerfällt/ in Träume, die ich träumen will/ Tag ein, Tag aus/ ich tanze von unserer Welt ins Diesseits/ und wähne mich im Jenseits/ nur mit dir/ denn nie war ich hier/ und nie war ich so lebendig/ und nie war alles so endlich/ wie jeder Moment des Glücks mit dir/ mein Herz, es dreht Pirouetten unter warmem Laternenlicht/ ich sehe dich nicht/ und sehe doch alles so klar/ und Asphalt wird unter meiner vertanzten Musik zu Wolkendunst/ ich gehe auf und unter in der Kunst/ die die unsere ist/ die uns verbindet/ die uns bindet an die Gegenwart/ uns in der Hand hat/ und im Herzen/ mit mehr Sätzen/ von deinen sanften Lippen/ hüpft mein Herz freudig unter meinen Rippen/ ich fühle und ersehne/ mir jede weitere Szene/ mit uns als Tänzern zu unseren Klängen/ herbei und sehe unsere Herzen hängen/ im Blau geheilt und noch entzwei/ ich tanze und tanze und tanze auf Zehenspitzen/ Luftschlangen gleiten mir durch meine Fingerspitzen/ und meine Schwermut beflügelt  von deiner Stimme/ in Sommerblütenluft gemischt/ habe ich mich erwischt/ wie ich dir folgte/ überall hin/ getrieben vom Wind/ in deine Arme/ in deine Augen/ die mir erlauben/ so zu sein/ wie ich bin/ mein Herz will dir folgen, egal wo auch hin/ denn da wo du bist/ ist mein Glück/ ist mein Frieden/ mit der Welt und mit mir/ ich sehne mich nach nichts mehr/ und nach nichts mehr/ als nach dir/ meinem Glück/ mit jedem weiteren Schritt mehr/ und mit jedem weiteren Schritt/ unmöglicher/ scheint der Weg zurück/

[lyric]

My heart sings - My first illustration:)

Lately I’ve been reading Eckhart Tolle’s “The Power of Now” and one afternoon – I was sitting in my garden practicing to just BE in the moment without thinking/judging etc. 111 more words

Drawing

Wie ein Boomerang..

Letzte Nacht war uns nach einem Freundinnentreffen mit ganz viel Girlstalk und Alkohol. Klingt stumpf, war es aber nicht. Es ging damit los, dass wir uns zu fünft getroffen haben, uns wahsinnig viel zu erzählen hatten und dabei genüsslich ein Bier nach dem anderen floss. 602 more words

Herzsache

Spiritus Sancti

Spiegel zerbrechen

Taube Handflächen

Küssen das Blut

Plötzlich resigniert die Wut

——————————–

Narben verblassen,

Schreiende Massen

Können nicht vergessen,

Können keine Werte messen

————————————

Kühle Brise, 21 more words

Gedichte

Mein Herz erfror

Wie eine

Rose

Im Schnee

Denn,

Deine Liebe

Stoppte

Wie mein

Atem

Gedichte

Schmerzen

“Charlie: There is so much pain. And I-I-I don’t know how to not notice it.

Dr. Burton: What’s hurting you?

Charlie: No, not… not me. It’s them! 142 more words