Tags » Rituale

Dann wird eben nicht gesungen ...

Ich kann nicht singen. Also so gar nicht. Trotzdem und auch weil ich mehrfach von der Familie aufgefordert wurde, habe ich extra 4-Gute Nacht-Lieder gelernt und bisher dem Kind abends im Bett vorgesungen. 292 more words

Kleinkind - Baby Wird Groß

Weihnachtsbäckerei - Butterplätzchen

 In meiner Erinnerung ist die Weihnachtszeit je die schönste des Jahres gewesen. Da kam kein Urlaub  ran, kein Schwimmbadbesuch, kein Oma&Opa besuch, kein Vergnügungspark. Nun liegt es vielleicht daran, dass mein Geburtstag auch immer in die Weihnachtszeit fiel und somit diese Zeit doppelte Vorfreude beherbergte. 503 more words

DIY

Samhain in Helvegen

Zur Nacht der Ahnen versammelt sich der Clan auf dem Runenberg. Aus Belnend sind Gäste zum Fest angereist.

Der Runenpriester und seine Bond reinigen den Platz und führen das Ahnenblot durch. 48 more words

In Character

Bevor der Winter kommt

Jorund und Calla wurden an einem der letzten Tage verbunden, an denen die Bäume in den Wäldern noch buntes Laub trugen. In Helvegen hatte nun so gut wie jeder einen gefunden, zu dem er bei eisiger Kälte unters Fell kriechen konnte und die wenigen, bei denen es nicht so war, würden mit einer Bond vorlieb nehmen müssen oder sich an dem Gedanken erfreuen, dass die Wärme zurückkehren würde, irgendwann im nächsten Jahr. 267 more words

In Character

Herbstopferfest in Helvegen

Da Sigurd für eine Weile in Familienangelegenheiten seines Onkels unterwegs war und Yoric sich selten in der Halle zeigte, übernahm Jorund auf Geheiß hin die Verhandlungen mit Belnend und die Verantwortung für das Wohl des Dorfes. 541 more words

In Character

Die Konsequenz der Inkonsequenz oder wie Lee mir das Kuscheln neu beibrachte

Wir hatten es am Anfang ziemlich bald eingeführt, Lee in ihrem eigenen Bett in ihrem eigenen Zimmer schlafen zu legen. Und zu dieser Zeit war es für alle Beteiligten perfekt. 419 more words

Baby Steps

Von Beckenboden und Zahnseide

Es gibt so Dinge im Leben, die mag man einfach nicht. Und trotzdem gehören sie dazu, notwendige Übel sozusagen.

Was haben Beckenboden und Zahnseide gemeinsam? Genau, sie wollen täglich “angewendet” werden. 337 more words

Mom Stuff