Tags » Serbien

vergilbt

vergilbt/verrottet/vergessen?

***

He made his way through the city’s old part, always comparing the street names on the walls with the ones on his map (strange language, they have here, he thought; how can one have two -z and three -c in one single word, not forget the -k) when suddenly there was no way left. 148 more words

History Rewritten

NATO-Kritik im Establishment

English translation at http://russia-insider.com/en/2015/03/23/4815

NachDenkSeiten, 18. März 2015
Verantwortlich: Jens Berger

Das Bundeskanzleramt wirft dem Oberbefehlshaber der NATO in Europa, Philip M. Breedlove, “gefährliche Propaganda” vor. 1,979 more words

"Running out of room on Kosovo"

“Serbia faces an existential choice in the next months between finally entering Europe or being left out in the cold. Room to avoid such a choice may be running out.   26 more words

Allgemein

"Kosovo als 'Bestandteil' Serbiens: Belgrad will Verfassung ändern, Außenminister bekundet Bereitschaft zur Änderung der Verfassung

“Das offizielle Belgrad hat nun die klare Bereitschaft bekundet, seine Verfassung zu ändern. Strittig ist vor allem die Präambel, in welcher der Kosovo als “Bestandteil” Serbiens bezeichnet wird. 30 more words

Allgemein

"Russlands Werben um Serbien: Vergebliches Trommeln gegen Europa"

  • “Russland hat in den vergangenen Monaten versucht, Einfluss auf Serbien auszuüben. Das Land solle sich von der EU ab- und Moskau zuwenden.
  • Die russische Stimmungsmache fruchtet offenbar nicht: Die Beliebtheit der EU ist bei den Serben in letzter Zeit gestiegen.
  • 66 more words
Allgemein

"Mogherini’s Chance for True Rapprochement between Serbia and Kosovo"

“Although it will be very difficult to match the public hype of her predecessor’s mediation, it is crucial for the new EU High Representative Federica Mogherini to revive the momentum to obtain meaningful progress in the Serbia-Kosovo dialogue. 117 more words

Allgemein

"Serbien und die 'Mutter Russland'"

“Serbien probt den Spagat: Das Land möchte der EU beitreten, die Beziehung zu Russland jedoch ist innig. Mit dem Aus der Pipeline South Stream wächst nun noch die Angst, dass Putin den Serben den Gashahn zudrehen könnte.” 7 more words

Allgemein