Tags » Social Robotics

HAI 2017 Poster

I’ve added the poster that we published in HAI 2017 as a project to this website. Unfortunately, it doesn’t appear on the front page, since only blog posts are shown. 35 more words

HAI2017

ican works interactively

In the domain of robotics is a powerful but not widely known technique available, called interactive computing. That means, that no sophisticated AI is used which has human-level or even super-human-level capabilities instead the robot is some kind of puppet which is remote controlled. 215 more words

Der Roboterjunge Zeno

Warum der VW Beetle so erfolgreich ist ist simpel: er ist so menschlich. Die runde Form des Fahrgestells, die runden Scheinwerfer welche Augen symbolisieren und die angenehme Farbe verwandelt das Auto in ein soziales Auto. 386 more words

Soziale Robotik bei autonomen Autos

Aus technischer Sicht sind autonome Autos relativ leicht zu realisieren. Man baut ein Videoüberwachunggssystem ein, was High-Level-Events mit Hilfe einer semantischen Ontologie auswertet und koppelt das mit einem BDI Agentensystem. 294 more words

Social Robotics als trojanisches Pferd

Ein sachlicher rationaler Umgang mit Künstlicher Intelligenz mündet in einen Angst diskurs. Roboter sind nicht neutral sondern können auch militärische Funktion besitzen. Im Worst-Case übernimmt Skynet die Kontrolle über die Atomsprengköpfe und eine Nano-Substanz namens “Grey goo” fängt an den kompletten Planeten aufzufressen. 816 more words

Augmenting Reality in der Remonte (Pferdeausbildung)

Robotik muss nicht immer etwas mit mechanischen Apperaten zu tun haben, die Fokussierung auf männlich-technisch Dinge ist nur eine Möglichkeit unter vielen Robotik zu betreiben. Man kann aber anhand von anderen Beispielen sich mit mit Künstlicher Intelligenz beschäftigen. 628 more words

Herschaft an Automaten abgeben

https://digitaltownonthemove.wordpress.com/2017/07/15/grenzen-der-kuenstlichen-intelligenz-wohin-wir-gehen-werden/ Das Denken in Herschaft und Kontrolle ist ein typisch männliches Phänomen. Es hat damit zu tun, dass Männer die heute Führungspositionen innehaben — ahnen, dass sie sich da zu unrecht befinden und paranoid gegenüber jener Technologie werden, die besser ist als sie selber: den Roboter. 105 more words