Tags » Tatort

Das Recht, sich zu sorgen

Ich möchte nach meinem Tod der Wissenschaft dienen, und noch lieber natürlich vor meinem Tod!

„Wäre …“, „Hätte …“, „Könnte besser laufen” – eigentlich ist es doch der Konjunktiv, der einem immer alles vermiest. 32 more words

Tatort

Der hundertste Affe

Wie ich Sie eben überwältigt habe, das war rein Job; dafür ist jetzt echt keine Zeit.

Ich brauche sofort Kollegen, die die Umgebung abchecken; (…) alles, verdächtige Personen, Fahrzeuge, Klappräder, U-Boote, alles – los, zack, zack! 12 more words

Tatort

Die Geschichte vom bösen Friederich

Es war so leicht, bei dir die richtigen Knöpfe zu drücken, und schon denkt die arme Seele, sie kann alle anderen retten!

Ich bin die Stelle, an der du dich nicht kratzen kannst – so lange, bis du tot bist. 10 more words

Tatort

Mia san jetzt da wo's weh tut

Ein Skorpion … Oktober/November … ihr Geburtsdatum is’ der zehnte April:
Warum hat die a falsches Ketterl?

Speditionen, Wellness, Baufirmen – gibt’s eigentlich irgendwas, woran du nix verdienst? 16 more words

Tatort

Fünf Minuten Himmel

Wissedse, der Druck uff mei Midarbeida is’ wirklich enorm: polidisch, emodional … un’, ja, physisch.

Und Sie, haben Sie sich im zweiten Bildungsweg qualifiziert, um Lebensweisungen zu erteilen, wo Sie eigentlich nur Spuren sichern sollten?

Ihr seid so Neid!

Tatort

Heike M.

Beautiful German of the week.

Because somebody has to admire them.

Hotness

Zorn Gottes

Ich neige dazu, niemandem zu vertrauen und meine Kollegen zu erschießen.

Sieht aus, als wär’ er provisorisch verklebt worden im Fahrwerk und dann beim Start aus’m Flieger gefallen – bumm, zack, Arschbombe. 18 more words

Tatort