Tags » Welt

Scheideweg

Das mit der Welt und dem Glück muss man sich so vorstellen…

Will ich gut gelaunt sein in einer beschissenen Welt,

oder will ich unglücklich sein, dafür in einer schönen Welt leben? 18 more words

Gedanken

Innerlich betäubt

Innerlich betäubt

Innerlich betäubt ist es doch

Dennoch noch nah da

Dran heftet sich ein ganzes Leben

Am Schmerz

Zumindest so inszeniert und so geglaubt… 33 more words

Gedichte

Was kostet die Welt

Wer im Leben alles kostet, den kostet am Ende das Leben alles.

Dr. Dr. Immanuel Fruhmann

alias I.G. Fruhmann

Y 8:8; Y 7:14

AllArticles: Aphorisms - Essays - Sprachspiele

Nach(t)bitte. Frei nach Louise Hensel

Nach(t)bitte. Frei nach Louise Hensel

Traurig bin ich, geh‘ zur Ruh‘

Schließe beide Äuglein zu

Mensch, laß die Augen dein

Über meinem Bette sein

Habe ich heut Unrecht getan ? 67 more words

Gedichte

Das Lachen der Welt

Wenn die Welt anhebt zu lachen

Wollen wir uns freuen und tanzen

Juchei, Juchei, Jucha

Leid und Sorgen gibt es schon genug

Doch Leut heut heißt’s klug zu vergessen… 106 more words

Gedichte

Der Bücher müde

Was der Welt Grund nun ist,

nur sie selbst wird’s Dir verraten.

Wo des Seins Quell entspringt,

nur im Sein wirst Du’s erfahren.

rlG

Glück

Glück zu fühlen ist nicht gebunden an irgendetwas in der Welt, denn Glück ist nicht von dieser Welt!

Dr. Dr. Immanuel Fruhmann

alias I.G. Fruhmann

Y 8:8; Y 7:14

AllArticles: Aphorisms - Essays - Sprachspiele