Tags » Zitat

Die Kathedrale des Meeres

“Etwas wird sich nie ändern, Arnau: Wer Geld hat, will mehr Geld. Er hat kein Geld zu verschenken und wird nie Geld zu verschenken haben. Wenn es eure Bischöfe nicht tun, weshalb dann die Gläubigen? 37 more words

Quote

“Wenn du Ermutigung, Lob und Schulterklopfen brauchst, dann machst du jeden zu deinem Richter.”

Fritz Perls

Base

Politics

“And in any case this is not the sort of game you just win or lose. Politics doesn’t work like that, although in fairness, the sense that it does is one of several delusions they share with the political elites they claim to despise. 245 more words

Quote

Transformation

Netzwerke müssen sich an permanente und nicht planbare Änderungen anpassen. Mannigfaltigkeit und Offenheit sind der Umgang mit Veränderungen.

„multiplicity is how a network is able to manage sudden, unplanned, or localized changes within itself“  … 114 more words

Clouds

Tulpenfieber

“Es ist März, der Frühling ist gekommen. Maria und ich gehen unter einer Kastanie entlang. Die klebrigen Knospen sind aufgesprungen, die zusammengepressten Blätter quellen hervor. Das zarte Grün versetzt mir einen Stich ins Herz. 50 more words

Quote

Welches Ich?

Christian Kracht: Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten (Kiepenheuer & Witsch, Köln, 2008) S. 112-113.

Der Ich-Erzähler ist ein in Afrika geborener Offizier, ein Kommissär der visionären schweizerischen Sowjetrepublik. 76 more words

Abschnitte